Bella Italia im Kö-Bogen

Palio Poccino stellt seine italienischen Genusswelten vor

In der Düsseldorfer Gastro-Szene ist er bereits bekannt – Dr. Bruno Albrecht mit seiner Szenegastronomie Poccino. Einer der ambitioniertesten Gastronomie-Betriebe Deutschlands ist seit neuestem auch im Kö-Bogen zu Hause. Das neueröffnete Palio Poccino ist Treffpunkt für kulinarische Genießer und Espressoliebhaber. Die Gastronomie verkörpert authentische italienische Genusskultur und verzaubert die Landeshauptstadt Düsseldorf mit dem Hauch Italiens. „Der Kö Bogen bot die Möglichkeit alle vier italienischen Genusskulturen zu präsentieren – von der Maschine über die Pasticceria bis zur Gastronomie“, so Dr. Bruno Albrecht, Poccino-Gründer.

Ab dem 15. März wird das Poccino für ein besonderes Highlight am neuen Wahrzeichen von Düsseldorf sorgen: vor der Poccino Espresso-Bar und dem Poccino Espresso-Shop im Haus Hofgarten sowie dem Palio Poccino im Haus Königsallee, wird eine ca. 300 qm große Terrasse zum neuen Hot Spot der Stadt. Mit Blick auf den Hofgarten können rund 320 Gäste bis in die späten Abendstunden das einmalige Ambiente zwischen Architektur und Natur genießen. 

 

Zurück

Unsere Website wurde ausgezeichnet:

Akkreditierung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.