Show&Order No. 7 legt fulminanten Start hin

Volle Gänge, volle Flächen und viele Einkäufer auf der Order-Pirsch

Die SHOW&ORDER No. 7 startet fulminant mit ihrer angesagten Mischung aus Trends, Luxus und Business und gibt dem Markt starke Impulse und Inspirationen. Schon Montagmorgen sind die zahlreich internationalen Einkäufer und Fachbesucher begeistert über die fein kuratierten Labels von Messechefin Verena Malta. Die SHOW&ORDER nimmt im Berliner Messegeschehen eine begehrenswerte Rolle ein, die den Handel aufgrund der starken Fokussierung nicht nur überzeugt, sondern emotional mitreißt.

Neu: Die erstmalig präsentierte „The Future“ Area ist in dieser Saison die besonders marktaffine Anlaufstelle für Jäger und Sammler, die auf der Suche nach jungen und innovativen Newcomern und Talents sind. „Zufriedene Aussteller, gute Gespräche und viele Ordern: ich bin restlos begeistert von dem Auftakt der SHOW&ORDER, weil wir so ein tolles Feedback von allen erhalten haben. Es ist schön zu sehen, wie sich die Besucher dem Gesamtkonzept der Messe widmen. Ganz nach unserem Motto CHASE&DISCOVER“, so Messechefin Verena Malta.

Tim Renner kommt zur Late-Night-Order

Lifestyle, Promis, Charity – das ist die Late Night bis 21.00 Uhr im Kraftwerk. Kulturstaatssekretär des Landes Berlin Tim Renner, Ex Profi-Fußballspieler Christoph Metzelder, Künstler Carsten Sander powern die Late Night Order Dienstag, 20.01.2015 um 18.00 Uhr.

Bildnachweise/Copyright: Wuestenhagen

Pressekontakt / Mediakooperationen

Für weitere Informationen, redaktionelle Rückfragen, zusätzliches Text- /Bildmaterial oder Media-Kooperationen: kim@textschwester.de & lena@textschwester.de

Show&Order No. 7 legt fulminanten Start hin
Show&Order No. 7 legt fulminanten Start hin
Show&Order No. 7 legt fulminanten Start hin

Zurück

Unsere Website wurde ausgezeichnet:

Akkreditierung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.