Vocier wird neuer Kunde der Pr + Presseagentur textschwester

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Luxus-Reisegepäckhersteller

Die textschwester hat die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die exklusive Koffer- und Reisegepäckmarke Vocier übernommen. Seit der Unternehmensgründung 2015 zählt Vocier zu den gefragtesten Reisegepäckmarken und gleichzeitig zum festen Repertoire renommierter internationaler Luxuskaufhäuser wie Harrods in London, Saks Fifth Avenue in Houston oder der Mall of Qatar. Mit ihrem patentierten Zero Crease™ System für faltenfreie Kleidung gelang den Gründern Vinzent Wuttke aus Düsseldorf und Michael Kogelnik aus Wien die Entwicklung des heute am häufigsten ausgezeichneten Gepäcksystems weltweit.

Als einer der Marktführer im Spezialsegment der strategischen Lifestyle-Kommunikation verantwortet textschwester jegliche PR-Aktivitäten sowie die klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vocier in der gesamten DACH-Region. Mit Engagement und Leidenschaft für Lifestylethemen im Luxussegment hat sich die Agentur textschwester in Düsseldorf ein einzigartiges Netzwerk aus wertvollen Kontakten und Medienpartnern aufgebaut.

Mit der Entscheidung für die Agentur textschwester begeben sich die Geschäftsführer von Vocier in Sachen Öffentlichkeitsarbeit in die erfahrenen Hände des PR-Teams rund um Alexandra Iwan. Neben der Agenturinhaberin werden PR Consultant Friederike Bonmann und Senior PR Consultant Kim Lara Linke für die operative Umsetzung der PR-Konzepte zuständig sein.

Mit einem mehrfach preisgekrönten Sortiment an edlem Reisegepäck reiht sich Vocier in die Reihe hochklassiger Luxusmarken des Kundenportfolios von textschwester ein. Als Lead-Agentur der Prestige Selection von Pernod Ricard Deutschland oder der Betreuung des preisgekrönten Immobiliengroßprojekts Kö-Bogen von Daniel Libeskind macht die Agentur textschwester ihren Stand in der Branche der Lifestyle-Kommunikation bei vielseitigen Projekten erfolgreich deutlich.

Zurück

Unsere Website wurde ausgezeichnet:

Akkreditierung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.