Neuer Global Export Manager bei Lakrids by Bülow

Der Deutschlandchef von Lakrids by Bülow, Stefan Zappe, verantwortet seit dem 1. Februar 2019 die weltweite Expansion der dänischen Ikone für Gourmetlakritz. 2014 brachte Stefan Zappe Lakrids by Johan Bülow nach Deutschland und entwickelte erfolgreich den Aufbau der Organisation. Nur vier Jahre später ist ein starkes Fundament für die Zukunft geschaffen - mit sechs gut platzierten Stores im KaDeWe und Bikini Berlin, Ludwig Beck München, Breuninger Stuttgart, Engelhorn Mannheim und auf dem Carlsplatz in Düsseldorf, 600 ausgewählte Design-, Feinkost- und Modehändler wie Oschätzchen Hamburg, Käfer oder Lodenfrey in München und, so Zappe: „Einem unglaublich gut funktionierenden Team mit rund 40 Kollegen. Unsere Lakrids by Bülow Roadshow, bei der wir im Januar in sieben Städten unseren Kunden unser großes Rebranding- und Nachhaltigkeitskonzept vorgestellt haben, war meine Abschiedstour hier in Deutschland.“

Die strategische Markenausrichtung und auch die neue Mission "WE WILL MAKE THE WORLD LOVE LIQUORICE" ist konsequent auf internationales Wachstum ausgelegt. Stefan Zappe übernimmt ab sofort die Rolle als Global Export Manager mit Büros in Düsseldorf und Kopenhagen.

Lakrids by Bülow liefert bereits in 25 Länder und eröffnete im Dezember einen 100 qm großen Flagshipstore in der Mall of Dubai. Auch mit der Firstclass von Emirates und Heinemann als neuen starken Handelspartnern im Bereich Duty Free, geht Lakrids by Bülow schon um die Welt.

Stefan Zappe von Lakrids by Bülow ist neuer Global Export Manager | Fotocredit: Andreas Endermann

Zurück

Unsere Website wurde ausgezeichnet:

Akkreditierung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.