Textschwester Monika Ewa Kijuk

Unternehmen lieben Content – um diesen kümmert sich von nun an textschwester Monika Ewa Kijuk. Redaktionell ist sie für zahlreiche Immobilien-Kunden als Content-Chefin verantwortlich, ebenso für das agentureigene Special Mag: „Autobahn“ – das Online-Magazin für Immobilienkommunikation und Lifestyle.

„textschwester bietet die optimale Möglichkeit, lifestylerorientiert zu schreiben und neue Formate für unsere Kunden zu entwickeln. Als deutschlandweit einzige PR-Agentur verknüpft die Agentur die Themenbereiche strategische Lifestyle-Kommunikation in den Clustern Fashion, Beauty, Travel, Gastronomie und Retail mit Real Estate.  Ich kann hier meinen eigenen Schreibstil einbringen, das finde ich richtig gut“, so Kijuk.

Bereits vor und während des Studiums der Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf sowie Journalismus an der Bond University in Australien arbeitete Monika Ewa Kijuk u. a. als freie Journalistin und im Rahmen eines Praktikums beim Axel-Springer-Verlag in Berlin sowie für das Glamour Magazin beim Condé Nast Verlag in München.

Die Agentur erzählt Immobilien anders: nicht nur als Renditebringer, Wirtschafts- und Handelsgut, sondern auch Ästhetik, Statement und Lebensraum. Mit dieser Philosophie schließt das 20köpfige Team der textschwester eine Lücke in der deutschen Agenturlandschaft. Für ihre frischen und unkonventionellen Kommunikationsideen wurden die Inhaberinnen Miriam Beul und Alex Iwan 2019 mit dem Immobilien Manager Award 2019 in der Kategorie „Kommunikation“ und dem German Brand Award 2019 in der Rubrik „Brand Communication – Public Relations“ ausgezeichnet.  Renommierte Kunden der Agentur sind u.a. der Kö-Bogen in Düsseldorf oder das noch in Fertigstellung befindliche Hybrid-Hochhaus der Commerz Real „OneFortyWest“ in Frankfurt am Main.

Fotocredit: Carsten Sander

Zurück

Unsere Website wurde ausgezeichnet:

Akkreditierung

Bitte nutzen Sie einen moderneren Browser.